Unkategorisiert

In Wil ist Adreas Knapp - “Heller als Licht”

Andreas Knapp ist einer im Team der “Kleinen Brüder des Evangeliums”

Auf Einladung des “Grenzgänger-Forum” Basel hat er vor Monaten mit Dr. Thomas Schirrmacher einen vielseitigen Seminartag gestaltet.  

basel-grenzganger-andreas-vortr.pdf 

Andreas Knapp ist Packer, Priester und Poet. Als Mitglied der „Kleinen Brüder vom Evangelium“ verdiente er lange seinen Lebensunterhalt als Arbeiter am Fliessband. Derzeit ist er vor allem in der Gefängnisseelsorge und der Flüchtlingsarbeit engagiert.

„Die Herbert Haag Stiftung für Freiheit in der Kirche zeichnet periodisch Menschen aus, die sich für Freiheit und Menschlichkeit einsetzen.“

In diesem Jahr ist einer der Preisträger der Priester und Lyriker Andreas Knapp. 

Er kommt nach Wil, um zum Thema:

„Heller als Licht –Gedichte unterwegs zu Gott“

zu uns zu sprechen. Musikalisch wird der Abend von Marie Louise Eberhard (E-Piano) und Marcel Brügger (Querflöte) mitgestaltet.

Montag, 12. März 2018, 20.15 Uhr 

Katholisches Pfarreizentrum Wil,
Lerchenfeldstrasse 5, 9500 Wil

 

li-andreas-knapp-91.jpg

Kirche für morgen - steht heute schon Kopf !

Die totale Überraschung ist uns 2 Schweizern in einem Buch und bei der Begegnung mit dem Verfasser Christian Hennecke zugestossen.

Er ist, - mit Thomas Härry vom TDS Aarau, einer der Referenten am Willow Leitungskongress in Dortmund.

https://www.willowcreek.de/kongresse/leitungskongress/referenten/

c_hennecke2.jpg

In Rom und Münster hat er studiert und seine Doktor Arbeit zu Dietrich Bonhoeffer mit dem Titel verfasst: “Die Wirklichkeit der Welt erhellen” !

Einer seiner Arbeitsschwerpunkte sind “die kleinen christlichen Gemeinschaften” - auf evangelisch reformiert: Kleingruppen - Haus- Gesprächskreise, Zellen.

Mehr:  christian-hennecke-kirche-fur-morgen.doc

Auch erfreut ? Und das im Reformationsjahr das oekumenisch begangen wird ! Ein Halleluja an den Himmel !

kirche_steht_kopf.jpg

http://www.miteinander.at/2017/seimutig/fuer-eine-neue-kultur-des-kirche-seins

In der “Bildungsstätte Bad Urach” hat dieser Seminartag stattgefunden.

urach-flyer_kirche-neu-gestalten_web.pdf

Brücken bauen mit Vertrauen

Teil der neuen Umfahrung ins Toggenburg - Dietfurt Tunnel Süd Zugang.

aaa.jpeg

Viviane Herzog hat im Gespräch mit Pfr. Matthias Wenk zentrale Eckpunkte des Zu - und Miteinanders erfahren. Auszug aus Heft Amen - Herbst 2017 :

wenk-brucken-zueinander.doc