Oktober 2017

Generationen - Wohnen und leben

Der ehemalige Bauernhof wird Generationen - Zentrum

generatio-niederwe-solo.jpg

Ausserordentlich und beispielhaft was engagierte Bürger in Niederwenigen auf den Weg gebracht haben - www.gemeinschaftshof.ch   Lebensqualität wird gefördert und Beziehungsarmut unter Bürgern verhindert. Kopieren oder kapieren? Wie geht beides angepasst ? Beachte im “Sonderheft - Wohnen” den Artikel s 14 <Es geht um den Zusammenhalt in der Gesellschaft>     generatio-zusammenhalt-i-d-gesellschaft-jessica-schnelle.pdf

Das “Generationenhaus”  -  eine Begriffserklärungt aus Berlin !    generatio-die-zeit-zuschusse-495.pdf

Das “Mörschwiler Generatio Gerüst”  -  geht eine Startphase spannender ?   generatio-morschwil-projekt-broschure-17.pdf

Miteinander ( in Ob. Österreich ) Lebensräume gestalten. Nach dem Besuch von Bürgermeister i.R. Ing. agr. Karl Sieghartsleitner 2007 in Wilen TG hat die Zukunftsakademie Ob. Österreich dieses 30s Dokument zusammengestellt        generatio-11-lebensraume-zus-gestalten-30s-at.pdf

Das Dorf in der Stadt   -   www.mehralswohnen.ch

Wir haben vor im Hunziker - Areal in Zürich eine nächste Führung anzumelden.

Kirche für morgen - steht heute schon Kopf !

Die totale Ueberraschung habe ich mit dem Buch und bei der Begegnung mit dem Verfasser Christian Hennecke erlebt.

Er ist, - mit Thomas Härry vom TDS Aarau, einer der Referenten am Willow Leitungskongress in Dortmund.

https://www.willowcreek.de/kongresse/leitungskongress/referenten/

c_hennecke2.jpg

In Rom und Münster hat er studiert und seine Doktor Arbeit zu Dietrich Bonhoeffer mit dem Titel verfasst: “Die Wirklichkeit der Welt erhellen” !

Einer seiner Arbeitsschwerpunkte sind “die kleinen christlichen Gemeinschaften” - auf evangelisch reformiert: Kleingruppen - Haus- Gesprächskreise, Zellen.

Mehr:  christian-hennecke-kirche-fur-morgen.doc

Auch erfreut ? Und das im Reformationsjahr das oekumenisch begangen wird ! Ein Halleluja an den Himmel !

kirche_steht_kopf.jpg

Brücken bauen mit Vertrauen

Teil der neuen Umfahrung ins Toggenburg - Dietfurt Tunnel Süd Zugang.

aaa.jpeg

Viviane Herzog hat im Gespräch mit Pfr. Matthias Wenk zentrale Eckpunkte des Zu - und Miteinanders erfahren. Auszug aus Heft Amen - Herbst 2017 :

wenk-brucken-zueinander.doc